Feuerwehr Dienstvorschrift 3
FwDv3.pdf
PDF-Dokument [165.2 KB]
Download
Wasserführende Armaturen
Neuer Datei-Download

Feuerwehr Reinhardshausen ist fit

für den nächsten Sturm.
Feuerwehrleute übten den Umgang mit der Motorkettensäge.

 

Reinhardshausen/Reitzenhagen. Neben der Brandbekämpfung und der Technischen Hilfeleistung bei Unfällen, nehmen Unwettereinsätze für die Feuerwehren zu. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Reinhardshausen werden immer öfter gefordert umgestürzte Bäume von Straßen oder sogar Wohngebäuden zu beseitigen. Damit ein sicheres Aufarbeiten von solchen Sturmschäden garantiert werden kann, ist eine Ausbildung an der Motorkettensäge unumgänglich. Regelmäßig werden Feuerwehrkräfte an der Motorsäge aus- und fortgebildet. 11 Feuerwehrkameraden nahmen nun an einem Auffrischungskurs teil. Sie wurden unter fachkundiger Anleitung der Ausbilder Forstunternehmer Jörg Böttcher und Wolfgang Kuntzemann mit den Themen: Unfallverhütungsvorschriften, Sicherheitseinrichtungen der Motorsäge, Persönliche Schutzausrüstung und Schnitttechniken vertraut gemacht. In der Praxis konnte das gelernte dann am Baum umgesetzt werden. Unter Beachtung der Druck- und Zugseite wurden unter Spannung stehende Bäume fachgerecht zersägt. Den Teilnehmern ist es in Zukunft bei Einsätzen möglich, die Gefahren richtig ein zu schätzen und fachgerecht an die Aufgabe heran zu treten. Klar wurde allerdings auch, dass der sichere Umgang mit der Motorkettensäge weiteres Training und Erfahrung erfordert. Organisiert und durchgeführt wurde der Ausbildungsdienst von Forstwirt und Feuerwehrkamerad Wolfgang Kuntzemann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Reinhardshausen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.