Feuerwehr-Dreikampf 2018

Florian Berger neuer Feuerwehr Schützenkönig.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Reinhardshausen veranstaltete kurz vor Weihnachten ihren traditionellen Feuerwehr Dreikampf (Adler- und Königsschießen, Preisschießen und Dart-Werfen).

 

Das Adlerschiessen begann um 14.15 Uhr mit dem Eröffnungsschuss durch den amtierenden König Fabian Schraps auf den Linken Hals. Nach einer guten halben Stunde mit Anfangs nur 6 Schützen und 83 Schuss später war Martin Bitter derjenige welcher der die Würde des 1. Ritters errang.  2. Ritter wurde nach weiteren 53 Schuss Martin Debes. Die rechte Kralle wurde von Willy Beyer jun. nach langen 110 Schuss errungen, der damit 3.Ritter wurde. Weitere 92 Schuss später war es an Herbert Wagener der den 4.Ritter, die Linke Kralle abschoss. Ralf Stiel war es dann der mit dem 65. Schuss auf rechten Flügel der 5.Ritter des Tages wurde. Weitere 30 Minuten und 63 Schuss später wurde Dennis Heck 6. Ritter und beendete das Schießen um die Ritterwürden.

 

Nach dem Abendessen zu dem der Scheidende König Fabian Schraps eingeladen hatte und einer Umbaupause folgte dann das Schießen um die Königswürde. Nach Insgesamt 482 abgegebenen Schüssen, aber nur 16 Schuss auf den Adlerrumpf, war es dann Florian Berger der mit einem Platziertem Schuss es Schaffte den Adler von der Stange zu holen und Neuer Feuerwehr Schützenkönig zu werden.

 

Er verewigte sich damit nach seinem Vater Heinz Berger, der 1986 erster Feuerwehr Schützenkönig wurde als insgesamt 33. auf der Königskette.

 

Ralf Stiel, wurde mit dem entscheidenden Schuss unmittelbar vor dem Königsschuss zum „Pechvogel“ des Tages aber erhielt zum Trost den "Königshelferpokal".

 

Den ersten Platz beim Dart belegte Dennis Heck mit 250 Punkten nach 10 Wurf. Klaus Meyer konnte mit 47 Ringen das Preisschießen für sich entscheiden.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung und Königsproklamation bedankte sich der 1. Vorsitzende Andreas Stielow beim Scheidenden König Fabian Schraps für das Abendessen, bei den erschienenen Mitgliedern für den fairen Wettkampf, sowie dem Schützenverein Reinhardshausen für die Überlassung der Räumlichkeiten und der Schiessanlage, die zu der gelungenen Veranstaltung wesentlich beigetragen haben. Er überreichte die Königskette an den neuen Schützenkönig mit den besten Glückwünschen aller Anwesenden.

Das Gruppenbild zeigt die neue Ritterschaft, Königshelfer sowie den neuen Schützenkönig und die Sieger im Dartwerfen und Preisschießen (Von l.n.r.: 1.Vorsitzender A.Stielow, M.Debes, W.Beyer, M.Bitter, H.Wagener, Schützenkönig F. Berger, R.Stiel, D.Heck,
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Reinhardshausen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.